Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, Sie auf der Website www.justanja.de von

Anja Just
Krongutstraße 20
77704 Oberkirch
Tel.: 01706536784

tätigen.

(2) Als Vertragspartner & Verbraucher nach § 13 BGB („natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können“) gilt nur, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und als Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB anzusehen ist.

(3) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Es sind keine Einbeziehungen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die meinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, zulässig.

§ 2 Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes

(1) Der Vertrag kommt mit dem Verwender (siehe § 1) zustande.

(2) Die Vorstellung und Beschreibung der Waren im unter § 1 genannten Shop stellt kein Vertragsangebot dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit der Bestellung einer Ware durch einen Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ am Ende des Bestellvorgangs gibt ein Verbraucher ein verbindliches Angebot auf einen Kaufvertragsabschluss ab.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots versende ich eine automatische Eingangsbestätigung. Diese stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. Ein Kaufvertrag kommt durhc die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag kommt erst durch eine ausdrückliche Annahmebestätigung des Kaufangebots oder durch die Versendung der Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – zustande.

(5) Der Vertragstext wird bei Bestellungen gespeichert. Verbraucher erhalten eine E-Mail mit den Bestelldaten und den geltenden AGB. Nach Vertragsschluss sind die Bestelldaten nicht mehr online einsehbar.

§ 3 Zahlung & Preise, Eigentumsvorbehalt

(1) Versand- bzw. Anfuhr- und Lieferkosten sind nicht im angezeigten Preis enthalten und können ggf. zusätzlich anfallen.

(2) Verbrauchern stehen folgende Zahlungsoptionen zur Verfügung:

  • Paypal
  • Überweisung

(3) Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf mein Konto zu überweisen. Sollte die Zahlung bis zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgen, sind Sie zur Zahlung der Verzugszinsen in Höhe von 9 % verpflichtet. Die Geltendmachung weiterne Schadensersatzes bleibt vorbehalten.

(4) Bis zum vollständigen Empfang des Kaufpreises behalte ich mir das Eigentum an der Ware vor.

§ 4 Lieferung, Lieferungsbeschränkungen

(1) Die Lieferung erfolgt – sofern die Beschreibung eines gewählten Produkts nicht explizit Abweichendes festlegt – innerhalb von 7 Werktagen.
Diese Frist beginnt im Falle der Zahlung via Überweisung oder Paypal am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages zu laufen.

§ 5 Gewährleistung

(1) Soweit keine ausdrückliche (schriftliche) andere Vereinbarungen bestehen, gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung mit folgenden Modifikationen:

  • Für die Beschaffenheit des Produkts sind ausschließlich die Angaben auf der Produktdetailseite dieses Shops verbindlich.
  • Sollten Sie nach Erhalt des Produkts offensichtliche Mengel feststellen, sind Sie verpflichtet, dies innerhalb von 7 Tagen ab Empfang der Ware bei mir anzuzeigen.
  • Bei offensichtlichen Mängeln leiste ich nach meiner Wahl Gewähr durch Ersatzlieferung oder Geldrückgabe.

§ 6 Schlussbestimmung

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus diesem Vertrag ist Offenburg. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Offenburg vereinbart.

(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Verweisungsnormen des deutschen internationalen Privatrechts.

Stand: 11/2020